JCI Fürstenland – ein Herz für Kinder

Kochabend in Speicher
18. Juni 2019
JCI-Reisli nach Innsbruck
15. September 2019

Die JCI Fürstenland setzt sich jedes Jahr das Ziel ein Sozialprojekt für die Gesellschaft in der Region umzusetzen. Dieses Mal hatten wir die Idee, einen Basteltisch für die Kita in Gossau mit freiwilligen Arbeit zu finanzieren

Unser Präsident Daniel von Rickenbach (links) und Aktuar Patrick Barmettler überreichten den Check über CHF 1280.90 an Manuela Schwager, die Leiterin der Kita.

Nach der Checkübergabe konnten wir uns den gesponserten Basteltisch ansehen, an welchem die Kinder bereits fleissig beschäftigt waren. Es war schön zu sehen, dass wir mit kleinem Aufwand für leuchtende Kinderaugen sorgen konnten. Manuela Schwager führte uns anschliessend durch die Räumlichkeiten der Kita. 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben hier jeden Tag ihr Bestes, damit sich die Kinder wohlfühlen und das spürt man auch. Alles ist liebevoll eingerichtet und lädt zum Spielen und Verweilen ein.

Leckere Gerüche aus der Küche läuteten für die Kinder das Mittagessen ein. Die Kita-Küche gehört dem Label fourchette verte an, einem Qualitäts- und Gesundheitslabel, welches ausgewogene Mahlzeiten nach der Schweizer Lebensmittelpyramide anbietet. Die Lebensmittel werden von den Gossauer Bauern bezogen und die Reste werden wiederverwertet. Nach der Führung bleiben uns die vielen lachenden Kinder auf dem Trampolin, der Wiese oder an unserem Basteltisch in Erinnerung.

Wir bedanken uns bei Manuela Schwager und der Kita Gossau für diesen interessanten Einblick. Die JCI Fürstenland ist stolz, dass wir mit diesem Sozialprojekt die Werte und Einstellungen unserer Institution wiederspiegeln und der Gesellschaft etwas geben konnten.

JCI Fürstenland – ein Herz für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login